Unser ehemaliger Azubi hat gewonnen

Samstag, 18. März 2017


Essen, 15. März 2017 – Im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse in München (IHM) gab das Metallhandwerk am 11. März 2017 im neunten Jahr in Folge die Sieger des Jahres im Bundeswettbewerb „Die Gute Form – Gestaltung im Metallhandwerk“ bekannt:

Manuel Lufen aus Berlin mit Platz 1, Dominik Unterrainer aus Hessen mit Platz 2 und Andreas Burkart aus Bayern mit Platz 3. Sie wurden mit der diesjährigen Trophäe aus der Schmiede Benjamin Petzel ausgezeichnet. Außerdem können sie Karriereförderung in Anspruch nehmen.

Manuel Lufen, unser ehemaliger Auszubildener, der auch weiterhin erfolgreich in unserem Unternehmen tätig ist, hat damit nochmal die Bestätigung für seine hervorragenden Leistungen in der Ausbildung bekommen. Auch wir als Ausbildungsbetrieb sind sehr stolz auf diese Auszeichnung.

„Die Gute Form im Handwerk ist gegeben, wenn der Handwerker zum Poeten wird, seine Werkzeuge und Materialien wie Tasten gebraucht. Er gestaltet nützliche Objekte mit ästhetischem Mehrwert“, so die einleitenden Worte von Hartwig Gerbracht, Professor an der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim und Jurymitglied. Weitere 1. und 2. Landessieger waren zur Feierlichkeit nach München gekommen. Vom 8. bis 14. März waren ihre Gesellenstücke als Teil einer erstmaligen Leistungsschau des Metallhandwerks in Halle B1 für alle Messebesucher zu sehen. Ein Katalog dokumentiert alle ausgestellten Arbeiten der Guten Form. Besucher wurden von Gestaltungsexperten durch die Gesamtausstellung geleitet.

Die Exponate der Guten Form wurden in diesem Jahr in einem völlig neuen Standdesign präsentiert, das besonders durch den Einsatz von Cortenstahl auffällt. Entwickelt wurde es an der HAWK in enger Zusammenarbeit mit der Bundesfachgruppe Metallgestaltung im Bundesverband Metall (BVM). Der vom Fachverband Metall Bayern ausgerichtete Messeauftritt erhielt Förderzuschüsse des Freistaats Bayern.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel 

unsere adresse

stefan fittkau
metallbau + kunstschmiede gmbh

darßer bogen 1
13088 berlin

fon. 030 · 92 09 01 01
fax. 030 · 92 09 01 02
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!